WANDERN NACH AIGILA

Mesa Mani ist ein ausschließlich bergiges Gebiet.

image001

Die Kommunikation zwischen den Dörfern, vor der Schaffung des Straßennetzes, wurde durch Wanderwege gemacht. Um diese Wanderwege zu bauen, wurde Anstrengung und harte Arbeit von vielen Jahren angelegt. Heute gehören sie zu unserem kulturellen Erbe.

image2
image004

Der weitere Gebiet in der Nähe vom Aegila Boutique Hotel wird zum Wandern angeboten, da es viele Wanderwege gibt. In diesem Reiseführer wird der nächste Weg zum Hotel ausführlich beschrieben und fotografiert, der vom Dorf Ano Nyfi zum Kloster von Kournos und dann zum Gipfel Chalopyrgos führt, wo sich die Ruinen des Tempels des antiken Aegila befinden. Die Länge des Weges beträgt 2,9 km und die ungefähre Dauer der Strecke ist ungefähr 1,5 Stunden ohne Halt, so dass bei der Rückkehr die Gesamtzeit 3 Stunden beträgt.

Der Weg beginnt am Ausgang des Dorfes Ano Nyfi

und geht weiter…

image005
image006
image007
image008
image009
image010
image011
image012

Auf dem Weg begegnen Sie der Kapelle von…

image013
image015
image014
image016

und der Ausblick wird Sie erstaunen.

image017

Blick auf die Bucht von Kolokythia. Das nahe gelegene Dorf ist Ano Nyfi und im Hintergrund liegt das Küstendorf Kotronas.

image021

Blick auf die Bucht von Gyalos vom Gipfel Chalopyrgos. Ganz rechts ist das Küstendorf Kokkala zu erkennen und die bergaufwärts gelegene Straße nach dem Dorf Lagia.

image020

Blick auf die Bucht von Gyalos

image019
image19

Blick auf die Bucht von Nymfi. Der Pfeil zeigt die Lage des Aegila Boutique Hotels.

image022

Das Kloster von Kournos im Hintergrund

image023

Wanderweg zum Kloster von  Kournos (der ganz oft auch von anderen „Besuchern“ besetzt wird)

image024

Der Wanderweg zum Gipfel Chalopyrgos.